Medienmitteilungen

Voranschlag 2013: FDP fordert Strukturbereinigung beim Kanton

Mit Sorge nimmt die FDP des Kantons St.Gallen den von der Regierung präsentierten Voranschlag 2013 zur Kenntnis. Das immense Defizit macht deutlich, dass der eingeschlagene Sparkurs konsequent weitergeführt werden muss. Die FDP macht ihre Zustimmung zu einer weiteren Steuererhöhung davon abhängig, dass die Regierung ein weiteres Sparpaket vorlegt, das endlich zur nachhaltigen Gesundung der Staatsfinanzen führt. Der Schlüssel zur Lösung liegt in Strukturbereinigungen bei der öffentlichen Hand.

Weiterlesen

Bilanz der FDP-Fraktion zur Septembersession des Kantonsrats

Die FDP-Kantonsratsfraktion hat sich in der heute zu Ende gegangenen Septembersession mit ihren Positionen weitestgehend durchgesetzt. Indem das Parlament auf die beantragte Pensenreduktion der Lehrpersonen nicht eingetreten ist, hat es dem mehrmonatigen Trauerspiel um die ursprüngliche Vorlage ein Ende gesetzt und den Weg für eine fundierte Neudefinition des Berufsauftrags freigemacht.

Weiterlesen

FDP freut sich über das deutliche Abstimmungsergebnis

Erfreut nimmt die FDP des Kantons St.Gallen den deutlichen Entscheid der Stimmbürger zugunsten des Neubaus des Forschungszentrums der Hochschule für Technik in Rapperswil (HSR) zur Kenntnis. Die Investition ermöglicht künftig eine engere Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft und Forschung in den Bereichen Forschung und Technologietransfer.

Weiterlesen

FDP-Fraktion bereitete in Jona die Sessionsgeschäfte vor

Die FDP-Kantonsratsfraktion hat am Samstag in Jona die Geschäfte der Septembersession beraten. Deutlich lehnt die FDP die beantragte Erhöhung der Fraktionsentschädigungen ab, da diese völlig quer zu den laufenden Sparanstrengungen liegt. Im Zentrum der Diskussion standen ferner die Richterwahlen sowie die Anpassungen an der Ausgestaltung des innerkantonalen Finanzausgleichs.

Weiterlesen

Festwirtschaft bei der Kirche St.Mangen

Auch dieses Jahr ist die FDP-Stadtpartei mit einer Festwirtschaft am St.Gallerfest präsent. Nutzen Sie am 17. und 18. August die Gelegenheit für einen Abstecher und lernen Sie unsere Kandidierenden für die Stadtparlamentswahlen vom 23. September persönlich kennen.

Weiterlesen